Neues aus Kalamaki …

Tja, nun ist es schon wieder eine gute Woche her, dass wir aus Kalamaki zurückgekommen sind.

Es war schön wie immer, mit dem Wetter haben wir auch Glück gehabt (obwohl es in der einen Woche, die wir vor Ort waren, in Deutschland wärmer als auf Kreta war ;-) ).

Wir hatten jeden Tag mächtig viel Sonne bei angenehmen Wandertemperaturen, nur abends wurde es relativ kühl. Die Unterkunft hatten wir wie gewohnt von Kalamaki Rent Motors, ebenso wie den Mietwagen, unseren geliebten Fiat Punto mit elektrischem Faltdach. Da es sich um einen spontan realisierten Spar-Urlaub mit Billigflügen von Condor handelte, haben wir diesmal in der Pension Panorama "gehaust". Da gibt’s (bis auf kleinere Warmwasser-Probleme) eigentlich nichts zu bemängeln, recht spartanisch zwar, aber blitzsauber und mit Klima/Heizung, das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Wenn man allerdings die letzten Male in den luxuriösen Apartments Finikas gewohnt und das tägliche Frühstück mit sparsamer Bekleidung und dem unbeschreiblichen Meerblick genossen hat, fehlt einem doch ‚was. Folge davon: Nächstes Mal wird wieder Finikas gebucht, auch wenn’s teurer ist. ;-)

Aber was gibt’s Neues im tiefen Süden?

  • Kalamaki hat jetzt einen Bürgersteig; im Ernst! Der Dorfplatz ist bis auf eine normale Straße komplett Bürgersteig, die Tavernen waren gerade dabei, die Aussengastronomie samt Überdachung und Sonnenschutz den neuen Möglichkeiten anzupassen.
  • Es gibt neue Strassenlaternen, auch an der Strandstrasse. Diese waren allerdings noch nicht (oder schon wieder nicht mehr, man weiss ja nie…) in Betrieb.
  • Die Strandstrasse ist jetzt Richtung Norden bis zum Finikas ebenfalls asphaltiert.

Sonst ist uns nichts weiter aufgefallen; die Saison-Eröffnungsarbeiten waren überall im vollen Gang, die Strand-Infrastruktur wurde so langsam in Betrieb genommen.

Gewohnt gut gegessen haben wir bei

  • Taverna Avra
  • Taverna Aristides
  • sowie bei Ariadni (Pizzeria) in Kamilari

Alles (für uns) altbewährte Lieblingsplätze; zum Ausprobieren von Neuem war nunmal keine Zeit….

Bilder? Ja, haben wir auch gemacht. Allerdings deutlich weniger als erhofft und bisher noch nicht sortiert, daher sind auch noch keine davon im Album zu finden. Das wird aber kurzfristig nachgeholt…