dodo.com – Reiseerlebnisse teilen und Weltreise gewinnen…

[Trigami-Review]
dodo.com beta logoMit dodo.com ist vor gar nicht allzu langer Zeit eine neue Reise-Community an den Start gegangen, die, obwohl noch ausdrücklich „beta“ (und zwar ‚echt‘ und nicht so Web zwonullig dauerbeta ;-) ), schon einen wirklich guten Eindruck hinterläßt und das nicht nur, weil dort auch noch eine Weltreise (siehe unten) verlost wird…

dodo.com sieht sich als internationale Gemeinschaft, man spricht deutsch oder englisch und erhöht somit natürlich die Reichweite, was hoffentlich auch den Inhalten zu Gute kommen wird.

Folgende Möglichkeiten gibt’s aktuell für den interessierten Reisenden:

  • Erstellung und Ansehen von Reisetipps, die sowohl via Einbindung von Google Maps „gegeotaggt“ werden können, als auch mit sonstigen Tags versehen werden können. Zu diesen Reisetipps können weitere Teilnehmer zusätzliche Beiträge schreiben, und, besonders klasse, in Wiki-Manier auch den eigentlichen Reisetipp bearbeiten und korrigieren.
  • Erstellen und Ansehen von Reisetagebüchern; auch hier kann wieder eine Reiseziel in Google Maps markiert werden und mit weiteren Informationen ergänzt werden. Anschließend kann man zu dieser Reise einzelne Tagebuchbeiträge schreiben sowie Fotos und Videos hochladen. Besucher des Tagebuchs können sich zusätzlich in einem Gästebuch verewigen.
  • Hochladen und Ansehen von Fotos und Videos. Fotos und Videos können einzeln hochgeladen und der Community gezeigt werden. Auch mit Tagebucheinträgen verbundene Fotos/Videos werden hier dann aufgeführt.
  • Um Tipps, Tagebucheinträge und Fotos/Videos nicht aus den Augen zu verlieren, können sie individuell für spätere Besuche auf eine eigene Merkliste gesetzt werden.
  • Andere Teilnehmer können als Freunde markiert werden, mit diesen ist dann auch der Austausch privater Nachrichten möglich.

Insgesamt macht dodo.com trotz „Beta“-Status schon einen erstaunlich runden Eindruck. Wenn die Gemeinschaft sich in dieser Qualität weiterentwickelt, ist sie sicherlich künftig eine schöne Bereicherung der Urlaubs- und Reisecommunities.

Ein paar Wünsche für die Zeit nach der „Beta“-Phase habe ich allerdings auch noch:

  • RSS-Feeds; ich fände es toll, wenn einzelne Seiten mit RSS-Feeds ausgestattet wären, dann wären die Reisetagebücher quasi echte Blogs und das Verfolgen einer Reise, die vielleicht live dort erfaßt wird, wäre deutlich einfacher als über die Merk-Funktion der Community oder über sonstige Bookmarks.
  • Mehr Interaktivität der Benutzer; vielleicht zumindest für die jeweiligen Länder oder für spezielle Themen (oder Tags?) eine Art Forum oder Shoutbox, wo man sich außerhalb von Beiträgen mit anderen Benutzern austauschen kann.

Alles in allem sind das aber Kleinigkeiten, eine Community lebt ja mehr von den Mitgliedern und den Inhalten als von den Gimmicks, die sie vielleicht bietet.

Dazu ist aber natürlich erstmal die Mitarbeit der Teilnehmer gefragt, die schließlich für die Qualität der Inhalte letztlich selbst verantwortlich sind.

Ein Ansporn dafür wird hoffentlich die Weltreise sein, die Ende des Jahres verlost wird und für die über verschiedene Aktivitäten in der Community, wie Beiträge schreiben oder Freunde einladen, Lose sammeln kann. Infos dazu gibt’s hier.

Also schnell mal vorbei schauen, anmelden, aktiv mitmachen und dann mit ein bisschen Glück ab auf die Weltreise. Ich werde sicherlich künftig einige „Geheim“-Tipps auf Kreta dort „verraten“.