Erneut vulkanische Aktivität auf El Hierro

Nachdem es um den Unterwasservulkan „El Discreto“  vor El Hierro in letzter Zeit ruhig geworden war bzw. dieser seine Aktivität eingestellt hatte, sind erneut vermehrt Beben unter El Hierro aufgetreten, die die Vulkanologen zusammen mit anderen Beobachtungen wie dem per GPS gemessenen „Aufblähen“ der Insel um bisher 3 cm darauf schließen lassen, dass sich Lava unter Druck anstaut und einen Weg nach oben sucht.

Es scheint also nur noch eine Frage der Zeit zu sein, dass es zu einem erneuten vulkanischen Ausbruch auf oder unter Wasser vor El Hierro kommt.

Ein paar Informationen dazu finden sich u.a. hier im Spiegel und im El Hierro Blog

Es bleibt spannend!

Wizz Air fliegt Dortmund – Skopje ab Oktober

Wizz Air (ein ungarischer Billigflieger, der ab Dortmund schon einige ost- und südosteuropäische Ziele bedient) fliegt ab Oktober auch von Dortmund (DTM) aus nach Skopje (SKP) in Mazedonien (bzw. FYROM ;-)).

Die Strecke wird zwei Mal pro Woche bedient, Flugtage sind Mittwoch und Sonntag, auf den bisherigen Strecken von Wizz Air (oder W!ZZ, wie sie sich auch gern mal schreibt)  gab und gibt es teils wirklich RICHTIG günstige Preise, zwar zahlt man für Gepäck zusätzlich, dafür darf der Koffer (20 EUR oneway) dann aber auch 32kg wiegen! Aktuell bekommt man Flüge inkl. 1 Gepäckstück für rund 50 EUR one way.

Gerade für die Anreise nach Nordgriechenland könnte das für das östliche Ruhrgebiet interessant sein, da die teilweise recht brauchbare Verbindung Dortmund – Thessaloniki (SKG) von Easyjet ja ersatzlos gestrichen wurde.

Wobei die Attraktivität natürlich insbesondere davon abhängt, ob man gut und günstig mit einem mazedonischen Mietwagen nach Nordgriechenland einreisen kann. Hat da zufällig jemand der Leser schon Erfahrungen?

Bild der Woche: Eckidyll, Sivas, Kreta

Da draußen trotz Juni und meteorologischem Sommeranfang Kälte und Dauerregen herrschen, ein wärmendes Bild aus unserem „kommenden“ Urlaubsort, in dem wir im September 16 Tage verweilen werden.

Das Bild zeigt ein Häuschen samt Blumenschmuck an der Ecke des Dorfplatzes von Sivas, aufgenommen Ende September 2008.