Bild der Woche: Die Glocken von Sivas

Auch heute wieder ein Bild aus Griechenland, diesmal die Glocken der Kirche am Dorfplatz von Sivas, im Süden Kretas, entstanden an einem lauen Spät-Nachmittag Ende September 2010

Dort kann man wunderschön sitzen und lecker in den örtlichen Tavernen Essen, unbedingte Empfehlung: Taverna Sactouris

Glocken turm sivas abendstimmung 1240

Mietwagen in Lissabon/Portugal – Gigantische Preisunterschiede

So langsam haben wir unser Oster-Reisepaket fertig gepackt…

Heute wurde zum Abschluss des Ganzen der Mietwagen ab Flughafen Lissabon für 20 Tage gebucht. Wir beobachten die Preise schon eine ganze Weile und das Ergebnis ist wirklich erstaunlich dabei.

Während bei fast allen anderen Urlaubszielgebieten die „üblichen Verdächtigen“ wie holiday autos oder Sunny Cars zumindest halbwegs konkurrenzfähige Preise haben und auch die Mietwagen-Preisvergleich-Seiten im Internet für diese und ähnliche Vermietfirmen meist ganz ähnliche Preise liefern, ist das ab Lissabon irgendwie ganz anders.

Die Anforderung war simpel: Mietwagen der Golf-Klasse (Klima, 4/5 Türer, zumindest etwas Platz), Vollkasko ohne Selbstbeteiligung für 20 Tage ab Flughafen Lissabon, Rückgabe ebenfalls dort.

Das weitaus günstigste Angebot dafür findet sich natürlich NIE auf den Webseiten der „echten“ Autovermieter wie Hertz, Europcar oder Avis, das lehrt die Erfahrung; aber wie schon gesagt, auch die Broker und Preisvergleiche fanden für o.g. Konfiguration nur Preise von mindestens 800 EUR, also richtig teuer, und auch die in Foren und Blogs regelmäßig empfohlenen einheimischen Anbieter waren nicht wirklich billiger.

Erstaunlicherweise geht es aber deutlich günstiger! Bei OLIMAR, DEM Portugal-Reiseveranstalter überhaupt, gibt’s den Wagen nämlich für 591 EUR, also für ÜBER 200 EUR weniger, wobei Olimar auch nur Vermittler ist, und das Fahrzeug von Europcar stammt. Bemerkenswert, wie groß da wohl die Gewinnspannen bei den anderen Firmen sein müssen…

Empfehlung also: Bei Portugalreisen für Mietwagen immer auch bei Olimar vorbei schauen, wir waren jedenfalls sehr angenehm überrascht!

 

PDF-Reiseführer/Stadtführer aus dem Nelles-Verlag gratis

Kostenlose PDF-Reiseführer für rund 40 verschiedene Städte und Regionen aus dem Nelles-Verlag kann man sich unter diesem Link herunterladen.

Es werden diverse Daten wie Name und Mailadresse abgefragt; letztere muss auch korrekt sein, da dorthin der Download-Link verschickt wird. Es ist aber kein Problem (getestet!), einen Dienst wie trash-mail.com zu verwenden.

Folgende Ziele (Inseln/Städte/Regionen) sind aktuell im Gratis-Angebot zu finden:

Istrien, Florenz, Moskau, Berlin – Potsdam, München, Dresden, Budapest, Hamburg, Rhodos, St. Petersburg, Tunis – Monastir, Mailand, Madeira, Stockholm, London, Lissabon, Luxor, Lanzarote, Kreta – Heraklion, Kreta – Chania, Korfu, Izmir, Istanbul, Ibiza – Formentera, Kopenhagen, Fuerteventura, Costa del Sol, Costa del la Luz, Antalya, Barcelona, Athen, Amsterdam, Rom, Wien, Bodrum, Djerba, Gran Canaria, Mallorca, Paris, Prag, Rotes Meer – Sinai, Teneriffa

Bild der Woche: Sonnenuntergang am Arilla Beach, Perdika

In Arilla, unweit von Perdika, Epirus, direkt am Strand in der Taverne Zoukas (wenn man auf’s Meer guckt, links neben dem Hafen) kann man wunderschön beobachten, wie die Sonne langsam über Korfu unter geht. Nebenbei gibt’s klasse Essen, teils skurrile Besucher und angenehme Atmosphäre. Absolut empfehlenswert, irgendwann kommen wir wieder…

Arilla perdika sonnenuntergang korfu 2312