Bild der Woche: La Palma – blühender Ginster

Blühender Ginster auf dem Roque de los Muchachos, La Palma, Kanarische Inseln

Das heutige Bild entstand im Juli 2008 auf La Palma, fast auf dem Gipfel des Roque de los Muchachos, der höchsten Erhebung La Palmas und Standort diverser astronomischer Einrichtungen wie dem weltweit größtem Spiegelteleskop.

La Palma ist immer wieder eine Reise wert. Die Insel fasziniert durch ihre unterschiedlichen Klima und Vegetationszonen und ist dabei weit weniger überlauf als andere Inseln der Kanaren. Zum Wandern und Fotografieren ein überwältigendes Ziel, welches wir wohl auch künftig regelmäßig bereisen werden.

Bild der Woche: Praia da Rocha – Algarve, Portugal

Heute habe ich mal ein bisschen in meiner Fotosammlung gestöbert. Dabei habe ich festgestellt, dass es eigentlich viel zu schade ist, die Bilder alle auf der Festplatte “versauern” zu lassen.

Insbesondere, wo jetzt die eher trübe Jahreszeit beginnt und dem Ein oder Anderen bei den Bildern vielleicht wenigstens ein bisschen Herz und Seele gewärmt werden.

Daher gibt es jetzt hier regelmäßig das “Bild der Woche”. Jeweils am Wochenende wird gewechselt, zu den Bildern gibt’s ggf. ein paar Erläuterungen zur Gegend und sonstigen wissenswerten Dingen.

Am Strand von Praia da Rocha, Algarve, Portugal

Den Anfang macht Praia da Rocha.

Eigentlich ist Praia da Rocha ein komplett zugebauter Badeort, der schon früh ein Zentrum des Tourismus in der Algarve war. Als Küstenort geht er direkt und fließend über in Portimao.

Während im Küstenstreifen Hochhäuser und Massentourismus dominieren und einige Ecken des Ortes sicher auch ihre besten Zeiten hinter sich haben, ist der Küstenabschnitt mit seinen Felsformationen immer noch einer der schönsten Strände der Algarve.

In den Wintermonaten, in denen auch diese Aufnahme entstanden ist, ist es selbst dort relativ ruhig und man kann Strand, Meer, Licht und Stimmung auf sich wirken lassen.

Nur den Blick ins Landesinnere wenden sollte man besser nicht…

Algarve – erstes 5-Sterne-Hotel an der Südwestküste

Die systematische Erschließung der portugisischen Küste geht offensichtlich weiter. Wie man hier lesen kann, soll an der Westküste im Bezirk Aljezur in der Algarve ein erstes 5-Sterne-Hotel entstehen.

Bisher war diese Ecke eher bei Individualreisenden beliebt, die Unterkunft in kleineren Pensionen, Apartments, Casas und Quintas fanden.

Auch wenn bisher die Rede davon ist, dass weitere Bauinteressen nicht bestehen, kann wohl davon ausgegangen werden, dass eine solche Anlage sowohl entsprechende Infrastruktur nach sich ziehen als auch eine entsprechende Klientel anlocken wird.

Damit wird auch dieses Individualziel mit seinem ganzen Charme langsam, aber sicher verloren gehen und durch gesichtslosen Katalogtourismus für Gutsituierte ersetzt werden.

Schade, denn Anlagen für diese Zielgruppen gibt’s doch in der Algarve reichlich, wenn ich so an Vila Vita Parc, Vila Lara und auch Sheraton Pine Cliffs denke…

Pame Ellada – ein neues Griechenland-Forum

Mit “Pame Ellada” geht ein neues Griechenland-Forum an den Start, das sich auf die Fahnen geschrieben hat, Informationen zu ganz Griechenland zu bieten.

Ziel ist dabei ausdrücklich nicht, spezielles Detailwissen zu allen Regionen Griechenlands anzuhäufen, sondern Interessierten einen ersten Einstieg und Überblick zu ermöglichen.

Deshalb sind dort Verweise auf andere Foren, die präziseres Wissen zu einzelnen Regionen bieten, auch ausdrücklich erlaubt.

Pame Ellada” ist insbesondere eine Alternative zum technisch wirklich schrecklich konzipierten In-Greece-Forum, dessen Software sich für intensives Mitmachen im Forum nun definitiv nicht eignet.

Ich habe die Hoffnung, dass sich genug Interessierte finden, “Pame Ellada” dauerhaft zu einem Erfolg für alle Informationsuchenden rund um Griechenland zu machen, auch wenn aktuell noch die überwiegende Zahl der Teilnehmer aus zwei Kreta-Foren stammt… ;-)