Flugsuche im Internet – mal munter phantasiert…

Nachdem ich in letzter Zeit regelmäßig nach Flügen Ausschau gehalten habe, hat sich doch ein gewaltiges Frustpotenzial aufgebaut…

Ich bin sicher, ein Anbieter könnte sich an Provisionen etc. eine goldene Nase verdienen, wenn er ein Portal für Flugsuche bauen würde, welches folgende Kriterien erfüllt:

  • Flugsuche von beliebigen Mengen von Startflughäfen zu beliebigen Mengen von Zielflughäfen, also z.B. von (DUS,FRA,CGN) nach (HER,ATH), bei Bedarf vielleicht auch mit möglichen Gabelfügen.
  • Flugsuche in bestimmten Zeitintervallen, nicht nur +-1-2 Tage, sondern wirklich monatsweise.
  • RSS-Feeds für Suchabfragen
  • Abspeichern von Suchen und automatisch Benachrichtigen bei Treffern
  • Beliebige Auswahl aus Billig-, Charter- und Linienanbietern

Einige dieser Anforderungen werden z.B. von SwooDoo berücksichtigt, aber für mich essenzielle Dinge wie RSS und Suchabos gehen dort auch nicht. Insgesamt scheint dort die Innovation in den Kinderschuhen steckengeblieben zu sein, ich hatte ja mal die Hoffnung, dass SwooDoo so eine Art Flugsuche für’s Web 2.0 werden könnte, aber leider tut sich im Bereich echter, sinnvoller Neuerungen nichts mehr. Und ebenso bedauerlich ist es, dass die Betreiber auch auf Feedback per Mail in keinster Weise reagieren… Schade. :-(

Die anderen Anbieter bieten allerdings noch weniger und so bleibt nur die Hoffung, dass vielleicht irgendein neuer Anbieter die Möglichkeiten moderner Datenbanktechnik mal in eine intelligente Anwendung einbettet und den Kunden mal mit Leistung statt Buzzwords und betont bunt-/jugendlichen Webseiten zu überzeugen versucht.

Bei so einem Portal wäre sicher nicht nur ich bereit, ggf. auch eine Nutzungsgebühr zu zahlen…

La Palma ‚reloaded‘: Sommer 2008 im Teneguia Princess

Wir haben uns ja wie beschrieben im Hotel La Palma Princess/Teneguia Princess in Fuencaliente auf La Palma recht wohl gefühlt, somit stand einer erneuten Buchung eigentlich nichts im Wege…

Und genau das haben wir jetzt getan, vor allem, weil die Rahmenbedingungen ein allerletztes Mal optimal sind für einen gelungenen Sommerurlaub genau dort:

  • Unser Sohn kommt mit seinen dann noch 13 Jahren weiterhin bei Schauinsland-Reisen in den Genuss von 100% Kinderermäßigung auf den Hotelpreis des Teneguia Princess.
  • Für Frühbucher gibt es weiterhin einen satten Rabatt; der Prospekt für den Sommer 2008 ist allerdings noch gar nicht draußen, buchen geht aktuell nur via Reisebüro oder direkt bei Schauinsland, wenn man eh weiß, was man will.
  • Die Suite mit Meerblick, die aus 2 kompletten Doppelzimmern mit Verbindungstür besteht, ist im Sommer 2008 weiterhin günstig zu haben, wir zahlen für das Hotel mit Halbpension ca. 1350 EUR für 14 Tagen Aufenthalt; für alle 3 Personen zusammen!
  • Flüge in den NRW-Sommerferien gab’s bei Condor ab Stuttgart für 258 EUR inkl. Gebühren/Steuern pro Person; auch da lohnte es sich nicht, länger mit der Buchung zu zögern; die gut 400km von Dortmund nach Stuttgart sind ja problemlos zu bewältigen, haben wir schon mal so gemacht. Flüge ab NRW oder Frankfurt waren preislich einfach unverschämt, fast 200 EUR pro Person teurer :-(

Mal sehen, ob’s dieses Mal genauso gut wird wie beim vorherigen Mal und auch das Preis-/Leistungsverhältnis sich vor Ort weiterhin als absolut stimmig herausstellt…

Teneriffa: Finca San Juan bei Google Earth

So langsam beginnen bei uns die Urlaubsvorbereitungen und dabei wird natürlich auch reichlich Gebrauch von Google Earth und Google Maps gemacht…

Die von uns gebuchte Finca San Juan in der Nähe von San Juan de la Rambla auf Teneriffa liegt jedenfalls sehr malerisch und ist als Ausgangspunkt für viele Aktivitäten, insbesondere Wanderungen an der Nordwestküste, offensichtlich geradezu ideal geeignet.

Wer selbst gucken mag: