TV-Tipps für Samstag, 05.09.2020

Muschelsammler auf der Ilha de Tavira
Muschelsammler auf der Ilha de Tavira

Für den heutigen (zumindest bei uns ziemlich verregneten) Samstag mal zwei TV-Tipps

Im NDR Fernsehen kommt heute um 14:00 Uhr ein 15-minütiger Beitrag aus der Reihe mareTV kompakt mit dem Titel „An der Algarve – Muschelsammler„.

Bei 3sat folgt heute um 16:45 eine Sendung namens „Schönes Portugal„.

Hier dazu ein Zitat aus der Beschreibung:

Der Norden Portugals zeigt sich in üppigem Grün: Dort liegt die Weinstadt Porto an der Mündung des Flusses Douro. Seine Ufer werden von sanften Hügeln gesäumt. Bei einer Flusskreuzfahrt lassen sie sich genussvoll entdecken. An der Grenze zu Spanien liegt Portugals einziger Nationalpark „Peneda-Gerês“ mit wildromantischen Gebirgszügen, Hochebenen voller Blumen, riesigen Seen, wilden Pferden und archaischen Dörfern. In der Hauptstadt Lissabon geht es nicht ganz so gemächlich zu wie in Porto oder im Nationalpark. Dennoch ist Lissabon eine Metropole, in der sich vom gemütlichen Frühstück in einem der alten Cafés bis hin zum Fado-Restaurant am Abend ein perfekter und stressfreier Rundgang planen lässt. Wer dann doch eine Pause braucht, kommt auch ohne eigenes Auto per Bahn schnell aus der Innenstadt ans Meer, kann den historischen Badeort Estoril besuchen, eine Fischplatte in Cascais genießen und am Nachmittag einen Spaziergang durch das Naturschutzgebiet rings um die Weltkulturerbe-Stadt Sintra unternehmen. Ein besonderer Tipp: die Algarve zur Herbst- und Winterzeit. Dann sind die im Sommer überfüllten Strände menschenleer, und im milden Klima des Südens finden sich üppig blühende Parkanlagen.

Fernsehtipp: arte – Zu Tisch … An der Algarve

Und gleich noch ein TV-Tipp:

Bei arte gibt es heute (16.06.2013; 19:45) und morgen (17.06.2013; 12:45) mal wieder die Folge „An der Algarve“ aus der Reihe „Zu Tisch…“ zu sehen.

Die Folge ist zwar 2001 gedreht worden und damit schon 12 Jahre alt, aber weiterhin sehenswert…

Zitat:

„Die Küche an der Algarve lebt vom Meer und seinen Gaben und wurde deshalb von erfahrenen Hausfrauen dem wechselnden Glück der Fischer angepasst. Doch all die delikaten frischen Seefische, Kopffüßler und Krustentiere haben den Appetit der Portugiesen für konservierten Fisch, Stock- und Klippfisch, nicht schmälern können.“

Weitere Informationen bei arte:

Zu Tisch… An der Algarve / arte tv

Fernsehtipp: WDR – Wunderschön – Hinterland der Algarve

Heute mal ein TV-Tipp:

Im WDR-Fernsehen gibt es heute, 09.06.2013, 20:15, in der Reihe „Wunderschön“ eine Folge über das Hinterland der Algarve, Portugal.

Sicher lohnenswert und auch mal schön, die Algarve nicht auf die tolle Küste reduziert präsentiert zu bekommen…

Ich bin gespannt.

Wunderschön – Hinterland der Algarve, 09.06.2013, 20:15, WDR

Weitere Informationen zur Sendung hier beim WDR.

Tipp: Apokoronas Lokalanzeiger 2008/9

apokoronas_lokalanzeigerFrisch erschienen ist soeben die Ausgabe 2008/2009 des „Lokalanzeiger Apokoronas“. Das ist ein gemischtsprachig deutsch/englisch verfaßtes Buch im Format DIN A5, welches jede Menge Tipps, Empfehlungen und Beschreibungen zu Sehenswürdigkeiten des Bezirk Apokoronas im Nord-Westen Kretas beinhaltet.

Sowohl von der Schreibe als auch von der Aufmachung höchst professionell gemacht, ist es ein praktischer Begleiter für jede Reise in diese Gegend, die im wesentlichen den Drapanos sowie die umliegenden Dörfer bis zu den weißen Bergen umfasst. Bedingt durch die Herausgeber, die vor Ort leben und arbeiten, ergibt sich eine deutlich bessere Aktualität und auch Qualität der enthaltenen Tipps und Hinweise, beschrieben werden eben nicht die platt getretenen Sehenswürdigkeiten, die jeder Reiseführer zu bietet hat, sondern insbesondere jede Menge regionaltypische und teils reicht spezielle Dinge. Garniert ist das Ganze dann noch mit einer Unmenge an tollen Fotos.

Dieser lokale Reiseführer kann aktuell entweder vor Ort für 7,50 EUR erworben werden oder alternativ auch per Post in Kreta direkt bestellt werden. Ich halte ihn für absolut empfehlenswert.

Die Lieferung nach Deutschland klappt problemlos und dauert (aus eigener Erfahrung) ca. 1 Woche.

Hier geht’s zur Bestellseite…