Ocean Revival: Schiffe versenken in der Algarve

 

Oliveira carmo afunda 57ab157de22e4d174a79c68743d8b3f8

Bisher gilt die Algarve nur bedingt als lohnenswertes Tauchziel. Mit dem Projekt „Ocean Revival“ soll nun einerseits der Tauchtourismus gefördert als auch andererseits die biologische Vielfalt im Meer vor der Algarve erhöht werden.

Im Rahmen dieses Projektes sollen nämlich insgesamt vier ausgemusterte Schiffe der portugiesischen Marine vor der Küste versenkt werden und so künstliche Riffe geschaffen werden, die sowohl die örtliche Fauna bereichern als auch Tauchern lohnenswerte Tauchreviere bieten sollen.

Die Schiffe wurden (und werden) vor dem Versenken einer umfangreichen Bereinigung unterzogen, um umweltgefährdende schädliche Stoffe zu beseitigen; trotzdem wird das Versenken dieser Schiffe durchaus kontrovers diskutiert.

Den vor zwei Tagen versenkten zwei Schiffen (die Korvette „Oliveira e Carmo“ und das Patrouillenboot „Zambese“) sollen bis Mitte 2013 noch zwei weitere Schiffe folgen…

Weitere Informationen und aktuelle News sowie Bilder und Videos finden sich auf der Webseite des Projektes „Ocean Revival“, allerdings leider nur auf Portugiesisch und Englisch.

Inhalt nicht verfügbar.
Diese Website verwendet sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren, ebenso werden Daten und Scripte von Dritten eingebunden. Durch das Anklicken dieses Hinweises erklären Sie sich damit einverstanden. (OK)

Inhalt nicht verfügbar.
Diese Website verwendet sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren, ebenso werden Daten und Scripte von Dritten eingebunden. Durch das Anklicken dieses Hinweises erklären Sie sich damit einverstanden. (OK)