Griechenland 2009 – wieder zu Hause

Tja, so schnell vergehen mehr als vier Wochen Urlaub “on the road”. Wie hier sicher zu bemerken war, bin ich nicht dazu gekommen, wie geplant schon von der Reise aus Informationen, Bilder und Impressionen von der Autoput-Tour via Slowenien, Kroatien, Serbien und Mazedonien sowie aus dem Urlaub in Nordgriechenland und auf Kreta zu liefern.

Natürlich gibt es jede Menge zu berichten, so dass die geplanten Artikel langsam in der nächsten Zeit erscheinen werden.

Ein kurzes Fazit sei aber auch hier schon erlaubt:

Die Ex-Autoput-Strecke über den Balkan nach Griechenland ist mittlerweile wieder super zu befahren, die zu durchfahrenden Landschaften in Slowenien, Kroatien, Serbien und Mazedonien sind zum Teil bilderbuchschön und absolut sehenswert. Für längere Urlaube werden wir sicher wieder diese Route über das Festland nach Griechenland wählen.

Sowohl in Nordgriechenland (Naoussa und Perdika/Epirus) war es super und auch der anschließende Kreta-Aufenthalt hat so richtig Spaß gemacht. Also ein rundherum gelungener Urlaub ohne (größere) Pannen.

Mehr dazu in Kürze…