El Hierro: Bekommt die Insel ein „Geschwisterchen“?

Vor einiger Zeit im letzten Jahr ging ein unterseeischer Vulkan-Ausbruch vor El Hierro mal kurz durch die Presse.

Seitdem ist es zumindest im deutschen Blätterwald und Fernsehen eher still um den Unterwasser-Vulkan vor El Hierros Küste geworden.

Dabei ist der Vulkan, von den Spaniern/Kanarios „El Discreto“ genannt, immer noch aktiv, speit weiterhin Lava und wächst unter Wasser langsam in die Höhe. Die kritische Marke, bei der eine explosive Reaktion mit dem Meerwasser wahrscheinlich wird, liegt bei ca. 100m unter dem Meeresspiegel. Von dieser Tiefe ist „El Discreto“ gerade mal noch 30 Meter entfernt, so dass bei weiterer Aktivität wohl über kurz oder lang mit einer spektakuläreren Reaktion zu rechnen ist.

Tägliche Informationen zum Vulkan (und der vielleicht daraus entstehenden neuen kanarischen Insel) sowie auch regelmäßig wunderbare Bilder des in allen Farben leuchtenden Meeres rund um die Ausbruchstelle finden sich ausführlich im Blog „El Hierro Vulkan“, das direkt von vor Ort (aus La Palma) berichtet:

El Hierro Vulkan – Das Blog

Absolute Lese-Empfehlung!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.