Teneguia Princess / La Palma Princess – ein abschließendes Fazit

Wie ich ja hier in diesem Artikel (Hotelkritik) berichtet hatte, gab es bei unserem letzten Aufenthalt im Teneguia / La Palma Princess in Fuencaliente (La Palma) das Problem, dass einer unserer Koffer durch einen Fehler des Personals zerstört wurde.

Leider haben wir trotz Einreichen einer Rechnung und wiederholtem Nachhaken bis heute keinerlei Ersatz erhalten und auch nichts weiter vom Hotel La Palma Princess / Teneguia Princess gehört.

Mein persönliches Fazit ist daher mittlerweile abschließend gezogen:

Sicher werden wir nicht nur das La Palma Princess bzw. Teneguia Princess künftig meiden, weil es ja wie berichtet mittlerweile qualitativ mächtig abgebaut hat, wir werden auch garantiert jedes andere Hotel der Princess-Gruppe meiden, denn mir scheint es, dass es Firmenpolitik ist, Probleme mit Kunden so lange auszusitzen, bis diese aufgeben.

Gut, dass es Alternativen gibt. ;-)