Tomar, Portugal – Christus-Kloster (Weltkulturerbe)

Nachdem neulich schon Ourém hier Thema war, was auf dem Weg lag, geht’s hier diesmal um das eigentliche Ziel unseres damaligen Tagesausflugs:

Das Christus-Kloster (Convento de Cristo) in Tomar.

Diese UNESCO-Weltkulturerbestätte ist wahrlich beeindruckend! Gegründet wurde das Kloster 1162 von Tempelrittern, Kern der Anlage ist immer noch die alte Rundkirche. Schon die schiere Größe des Bauwerks beeindruckt jeden Besucher nachhaltig, sie umfasst alleine acht Kreuzgänge. Da das Wehrkloster über die Jahrhunderte immer weiter ausgebaut wurde, finden sich neben romanischen Elementen auch Gotik und Manuelinik in den Bauwerken wieder.

Übrigens: Es ist möglich, direkt eine Eintrittskarte für alle drei Weltkulturerbestätten der Umgebung (Wikipedia: Christuskloster Tomar, Kloster Alcobaça und Kloster Batalha) zu erwerben, was dann deutlich günstiger ist als die einzelnen Eintrittspreise!

Die folgenden Bilder täuschen nicht: Es waren, wie auch an den anderen historischen Stätten in Mittelportugal, die wir uns angesehen haben, sehr wenig andere Besucher unterwegs. Keinerlei Gedrängel, Geschiebe oder Ähnliches, überall kann man ganz in Ruhe und entspannt gucken.

Hier nun ein paar Impressionen aus dem Christuskloster Tomar:

Christus kloster tomar portugal 2549

Christus kloster tomar portugal 2551

Christus kloster tomar portugal 2556

Christus kloster tomar portugal 2566

Christus kloster tomar portugal 2572

Christus kloster tomar portugal 2573

Christus kloster tomar portugal 2574

Christus kloster tomar portugal 2580

Christus kloster tomar portugal 2588

Christus kloster tomar portugal 2590

Christus kloster tomar portugal 2591

Christus kloster tomar portugal 2597

Christus kloster tomar portugal 2607

Christus kloster tomar portugal 2611

Christus kloster tomar portugal 2616

Christus kloster tomar portugal 2625

Christus kloster tomar portugal 2626

Christus kloster tomar portugal 2627

Christus kloster tomar portugal 2637

Christus kloster tomar portugal 2640